Bundesliga: FC Bayern München besiegt FC Union Berlin nach unglaublichem Spiel mit 5:2

BERLIN. Der FC Bayern München besiegt den FC Union Berlin nach einem unglaublichen Spiel mit 5:2.

FC-Union-Berlin-vs-FC-Bayern-München-2-5-Bundesliga
  • Google News

BERLIN. Der FC Bayern München besiegt den FC Union Berlin nach einem unglaublichen Spiel mit 5:2. Der FC Bayern München nutzte seinen überlegenen Ballbesitz (60%).

Das Spiel fand am Samstag im Stadion An der Alten Försterei in Berlin statt und begann um 13:30 Uhr Ortszeit. In Anwesenheit von 16.509 Zuschauern.​ Schiedsrichter war Harm Osmers, der von Robert Kempter und Thomas Gorniak unterstützt wurde. Der 4. Offizielle war Robert Schröder. Das Wetter war klar. Die Temperatur war kalt um 13,9 Grad Celsius oder 57,02 Fahrenheit. Die Luftfeuchtigkeit betrug bis zu 62 %.​

Spiel Statistiken

Der FC Bayern München hatte den Ball zu 60 % unter Kontrolle, während der FC Union Berlin mit 40 % Ballbesitz zu kämpfen hatte.

Der FC Bayern München war aggressiver mit 47 gefährlichen Angriffen und 10 Schüssen davon 6 waren am Ziel. Dies ist einer der Gründe, warum der FC Bayern München das Spiel gewonnen hat.

Der FC Union Berlin schoss 10 Mal, 7 aufs Tor, 3 Mal daneben. Auf der anderen Seite schoss der FC Bayern München 10 Mal, 6 aufs Tor, 4 Mal daneben.

Karten

Der FC Union Berlin erhielt 1 Gelbe Karte (P. Jaeckel). Auf der anderen Seite erhielt der FC Bayern München 1 Gelbe Karte (N. Sule).

Der FC Union Berlin bleibt nach diesem Duell mit 16 Punkten auf dem 5. Platz. Auf der anderen Seite hat der FC Bayern München 22 Punkte, um auf Platz 1 zu bleiben.

Spiel Ereignisse

  • 14'
    14'

    P. Jaeckel

  • 15'
    15'

    R. Lewandowski (Penalty)

  • 23'
    23'

    R. Lewandowski

  • 29'
    29'

    N. Sule

  • 35'
    35'

    L. Sane

    K. Coman

  • 43'
    43'

    N. Giesselmann

    G. Haraguchi

  • 61'
    61'

    K. Coman

  • 62'
    62'

    J. Musiala

    L. Sane

  • 64'
    64'

    J. Ryerson

    C. Trimmel

  • 64'
    64'

    C. Teuchert

    G. Promel

  • 64'
    64'

    K. Behrens

    T. Awoniyi

  • 65'
    65'

    J. Ryerson

  • 69'
    69'

    D. Upamecano

    L. Hernandez

  • 69'
    69'

    M. Sabitzer

    C. Tolisso

  • 69'
    69'

    B. Pavard

    J. Stanisic

  • 75'
    75'

    A. Voglsammer

    S. Becker

  • 75'
    75'

    K. Mohwald

    G. Haraguchi

  • 80'
    80'

    T. Muller

  • 80'
    80'

    S. Gnabry

    K. Coman

Nächstes Spiel

Im kommenden Bundesligaspiel spielt der FC Union Berlin am 28. November gegen Eintracht Frankfurt aus mit einem 2:1 Head-to-Head-Rekord a> zu Gunsten von Eintracht Frankfurt (1 Unentschieden).

Der FC Bayern München spielt am 19. November gegen den FC Augsburg mit einem 16-2 Head-to-Head-Statistik zugunsten des FC Bayern München (2 Unentschieden).

FC Union Berlin: Formationen und Aufstellung

Der FC Union Berlin startete mit einer 3-5-2 Aufstellung (3-5-2).

Der Manager Urs Fischer hat sich entschieden, mit dem folgenden Team zu spielen: Andreas Luthe (5.1), Paul Jäckel (5.8), Robin Knoche (5.5), Timo Baumgartl (6.2), Christopher Trimmel (6.7), Genki Haraguchi (6.8), Rani Khedira (6.5), Grischa Prömel (6.4), Niko Giesselmann (7.1), Sheraldo Becker (7.0) and Taiwo Awoniyi (6.9).

Wechsel

FC Union Berlin hat 5 Änderungen vorgenommen: C. Trimmel for J. Ryerson (64′), G. Promel for C. Teuchert (64′), T. Awoniyi for K. Behrens (64′), S. Becker for A. Voglsammer (75′) and G. Haraguchi for K. Mohwald (75′).

Top spieler: Niko Giesselmann

Der wohl beeindruckendste Spieler des FC Union Berlin war Niko Giesselmann.

Seine Wertung ist (7.1) mit 1 Tor, 34 Pässen (73%) genau) und 1 Schlüsselpass. Er gewann 7 von 12 Duellen. Er zeigte 5 Flanken.

FC Bayern München: Formationen und Aufstellung

Der FC Bayern München startete mit einer 4-2-3-1-Aufstellung (4-2-3-1).

Auf der anderen Seite, Dino Toppmöller gespielt mit: Manuel Neuer (6.8), Josip Stanišić (6.2), Niklas Süle (6.2), Lucas Hernández (6.8), Alphonso Davies (6.5), Joshua Kimmich (7.1), Corentin Tolisso (6.4), Kingsley Coman (6.8), Thomas Müller (9.4), Leroy Sané (7.0) and Robert Lewandowski (8.3).

Wechsel

FC Bayern München hat 5 Änderungen vorgenommen: L. Sane for J. Musiala (62′), L. Hernandez for D. Upamecano (69′), C. Tolisso for M. Sabitzer (69′), J. Stanisic for B. Pavard (69′) and K. Coman for S. Gnabry (80′).

Top spieler: Thomas Müller

Der Spieler, der den FC Bayern München zweifellos am meisten beeindruckt hat, war Thomas Müller.

Seine Wertung ist (9.4) mit 1 Tor, 57 Pässen ( 77% genau) und 4 Schlüsseldurchgänge. Er gewann 6 von 8 Duellen. Er zeigte 2 Flanken.

Results of the day

These are the results of the day in the Bundesliga

More from Lootrs